Bitche, Frankreich

Präzision und Perfektion
car-ita, Frankreich

Internationaler: der Standort in Frankreich

Seit Ende 2015 produziert car-ita am neuen Standort in Bitche: Schneiden, nähen und konfektionieren auf höchstem Niveau.

Hier entstehen hochpräzise Kontur-Zuschnitte, z. B. Verkleidungsteile für Türen oder Instrumententafeln in der Automobilindustrie. Der Maschinenpark ist auf aktuellstem technologischen Stand und erfüllt alle Ansprüche an Qualität und Genauigkeit. Hochlagen-CNC-Cutter, Einlagen-CNC-Cutter und Laser-Cutter stehen für die unterschiedlichen Schnittvarianten zur Verfügung: Sensibelste Materialien können bearbeitet werden, Ausfranzen beim Schneiden wird so z. B. vermieden.

car-ita France SARL
Zone Industrielle
Chemin de Dambach
F-57230 Bitche
Telefon +33 (0)3 87 06 62 00
E-Mail

 

Optische Kontrollsysteme – eine car-ita Eigenentwicklung – gewährleisten gleichbleibende Qualität bei Dimension, Konturverlauf, Materialstärke, Farb- und Glanzvorgaben der Oberflächen. Nur perfekte Ware wird in speziellen Hochregalen eingelagert und verlässt auf Abruf Just-in-Time das Werk. Fotografische Archivierung und 100%ige Rückverfolgbarkeit machen den Prozess transparent und nachvollziehbar.

 

So wird kunden- und termingerecht geschnitten, gelasert, genäht, kontrolliert, gelagert, verpackt und geliefert – einzigartig in dieser Kombination an Anspruch und Qualität.